Was sind chronische Schmerzen?

Chronische Schmerzen sind anhaltende Schmerzzustände, die trotz intensiver Diagnostik und Therapie, auch mit starken Medikamenten, nicht behoben werden können.

Im Gegensatz zum Akutschmerz ist der chronische Schmerz nicht mehr nur Folge oder Begleiterscheinung einer spezifischen Erkrankung, sondern ein eigenständiges Krankheitsbild!

Hilfe bei chronischen Schmerzen bietet Dr. Veronika Morhart-Klute in Spiegelau

Hierzu zählen beispielsweise:

^

Chronische Rückenschmerzen

^
Gelenk- und Muskelschmerzen
^
Fibromyalgie
^
Kopf- und Gesichtsschmerzen
^
Nervenschmerzen, (z.B. Polyneuropathie, Gürtelrose, Trigeminus etc.)
^
Phantomschmerzen
^
Tumorschmerzen
^

Chronische Schmerzen nach Verletzungen.

Hilfe bei chronischen Schmerzen bietet Dr. Veronika Morhart-Klute in Spiegelau

Das Behandlungskonzept

Das Konzept sieht eine umfassende und individuell auf den Patienten abgestimmte Betreuung durch eine fachübergreifende Zusammenarbeit und Vernetzung vor, um den Teufelskreis durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Schmerzpatienten und dadurch gleichzeitigen Ansatz an mehreren Entstehungsstellen zu durchbrechen.

Und wieso Psychiatrie? Ich bilde mir meine Schmerzen doch nicht ein!

Nein! Selbstverständlich nicht!!

Als sich der Schmerz chronifizierte, seine ursprüngliche Funktion verloren und sich zum eigenständigen Krankheitsbild entwickelt hat, hat sich jedoch nicht nur in Ihrem seelischen Befinden viel verändert (Depressionen, Verzweiflung, Angst, Selbstzweifel, Isolation, etc.), sondern auch ganz biologisch im Gehirn: neue Nervenverschaltungen wurden geschaffen, die aber leider im Schmerzgeschehen nicht sehr hilfreich sind.

Schmerz ist nicht nur eine Frage der Entstehung, sondern auch der Verarbeitung im Gehirn – neurologisch wie psychisch.

Hilfe bei chronischen Schmerzen bietet Dr. Veronika Morhart-Klute in Spiegelau

Wir können dem Gehirn auch beibringen, einen „funktionslosen“ Schmerz als solchen zu erkennen und nicht mehr als „unerträglichen Schmerz“ zu bewerten!

Hilfe bei chronischen Schmerzen bietet Dr. Veronika Morhart-Klute in Spiegelau

Stellen Sie sich den chronischen Schmerz als Software-Programmierfehler vor:

Ein Signal wird vom Zentralrechner fehlerhaft interpretiert – fehlerhaft bewertet und dann „unsinnig“ beantwortet. Aber wir sind keine Roboter. Alles hängt miteinander zusammen.

Ziel der Schmerztherapie ist es, gemeinsam mit Ihnen aktiv in ein selbstbestimmtes, schmerzunabhängiges Leben zurück zu finden.

Der Schmerz darf nicht der Herrscher Ihres Lebens sein –
stürzen Sie ihn!